Bei dir will ich bleiben – Noten

2,00 

Aus dem Album: “Auch dann, wenn ich nicht glauben kann”, Andi Friesen (friesand@gmail.com)

Verkauft von: Andreas Friesen
Text & Musik: Andreas Friesen

Beschreibung

Bibelzitate:

Psalm 23: „Der HERR ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er weidet mich auf saftigen Wiesen und führt mich zu frischen Quellen. Er gibt mir neue Kraft. Er leitet mich auf sicheren Wegen und macht seinem Namen damit alle Ehre. Auch wenn es durch dunkle Täler geht, fürchte ich kein Unglück, denn du, HERR, bist bei mir. Dein Hirtenstab gibt mir Schutz und Trost. Du lädst mich ein und deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du begrüßt mich wie ein Hausherr seinen Gast und füllst meinen Becher bis zum Rand. Deine Güte und Liebe begleiten mich Tag für Tag; in deinem Haus darf ich bleiben mein Leben lang.“

Psalm 27,1+2; 4+5: „Der HERR ist mein Licht, er rettet mich. Vor wem sollte ich mich noch fürch­ten? Bei ihm bin ich geborgen wie in einer Burg. Vor wem sollte ich noch zittern und zagen?… Um eines habe ich den HERRN gebeten; das ist alles, was ich will: Solange ich lebe, möchte ich im Haus des HERRN bleiben. Dort will ich erfahren, wie freundlich der HERR ist, und still nachdenken in sei­nem Tempel. Er bietet mir Schutz in schwerer Zeit und versteckt mich in seinem Zelt.“

Gedanken zum Lied:

2007 feierte mein Opa seinen 70. Geburtstag. Ich hatte den Wunsch, für diesen Anlass ein Lied zu schreiben, das den Blick auf Gottes Handeln lenkt. Eine Frage ist ja, was man einem Menschen in seinem Alter noch mitgeben kann, vor allem, wenn man selbst noch jung ist. Dafür schien mir eine An­lehnung an Teile der Psalmen 23 und 27 sehr passend. Der Vorteil dabei ist, dass ich mich des Gedankenguts einer anderen Person bedienen kann (in diesem Fall David aus der Bibel), die viel erlebt hat und dabei mit Gott un­terwegs war. Es galt lediglich, in dem Rahmen der „Vorlage“ eigene Worte zu finden. So entstand diese Ballade, die mir bis heute viel bedeutet und die ich gerne Wort für Wort so singe.

Besonders in schwierigen Zeiten zu wissen, dass ich von Gott getragen bin, macht mir Mut. Begleitet von seiner Barmherzigkeit kann ich sagen: „Bei dir will ich bleiben, mein Gott!“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bei dir will ich bleiben – Noten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert